Der erste und älteste Zuchtzwinger Deutschlands

Fra Tyskland

Die Bezeichnung Zuchtzwinger bedeutet hier keines Falles, dass wir die Hunde in einem Zwinger halten oder dort züchten. Lediglich der Name der Zucht wird als Zwingername oder Zuchtzwinger bezeichnet. So zu sagen der Nachname des Welpen ist der Zwingername des Züchters. Die Hunde leben hier in der Familie mit eingebunden und haben im gesundem Zeitabstand Würfe. Hier ist keine Massenzucht oder gar “Produktion” der Hunde zu verzeichnen. Es sind geliebte Familienhunde und sollen auch für diesen Bereich weiter gezüchtet werden. Wir stecken sehr viel Liebe, Arbeit und Mühen in die Welpen, daher wird es wohl verständlich sein, dass (was eigentlich jeder Züchter tun sollte) die Welpenkäufer streng unter die Lupe genommen werden. Denn jeder Hund soll eine liebevolle Familie bekommen, die fähig ist, ihn auch sein ganzes Leben lang zu lieben und die Verantwortung für ihn bis zum Lebensende zu übernehmen.

Dieses Leben kann gewöhnlich zwischen 15 bis 18 Jahre erreichen und deshalb sollte jeder Welpeninteressent auch gut überlegen, ob er in der Lage ist über eine solch lange Zeit zu lieben und Verantwortung zu übernehmen. Es zieht schließlich kein weiteres Möbelstück zur Familie zu, sondern eine kleine Persönlichkeit, ein Lebewesen das Ansprüche und Bedürfnisse hat, das seine Liebe bedingungslos an seine Familie verschenkt und nicht enttäuscht werden sollte. Niemand sollte in seiner Liebe verletzt werden, auch nicht das vierbeinige Familienmitglied!

Noch ein Hinweis an alle die mit dem Gedanken spielen sich ein liebes Hundchen ins Heim zu holen und den höheren Welpenpreis nicht aufbringen können oder die längeren Wartezeiten auf ihr Hundchen nicht ertragen:

Es gibt allerorts Tierheime mit kleinen lieben Hundchen die nötig auf Liebe warten. Diese Tiere sind meist nicht so kostenintensiv in der Anschaffung wie ein richtiger Rassehund und bei den ausgewachsenen Tierchen sieht man das äußere Endergebnis ja bereits. Vielleicht ist hier eine Lösung zu finden? Sollten Sie jedoch Ihr Feuer jetzt nur noch für diese Rasse entfacht haben, so freue ich mich selbstverständlich auf Ihren Anruf. Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

[Willkommen] [Eingang] [Informationen] [Bilder] [unsere Zucht] [Links] [Impressum] [Datenschutz]